Sterben 2.0 (Hardcover)

Sterben 2.0 By Tim Willmann (Editor), Amine El Maleq (Editor) Cover Image

Sterben 2.0 (Hardcover)

By Tim Willmann (Editor), Amine El Maleq (Editor)

Email or call for price & availability

Immer mehr sehen wir uns in die Lage versetzt, aktiv Einfluss nicht nur auf unsere Existenz und unser Leben, sondern auch auf die Bedingungen unseres Sterbens zu nehmen. Alterungsprozesse aber auch unser Tod gelangen zunehmend in den Verf gungsbereich unserer Selbstbestimmung und sind zu einem gewissen Grade gestaltbar geworden. Offen ist, wohin dieser Trend vor dem Hintergrund aktueller technologischer Fortschritte noch f hren mag.

Gegenw rtig sind wir mit den Problemen einer alternden Bev lkerung, einer unzureichenden Altenpflege und einer mangelhaften Alter(n)skultur konfrontiert, die nach gesellschaftspolitischen und medizinethischen Handlungsoptionen verlangen. Zugleich kursieren Zukunftsvisionen, in denen der physiologische Verfall im Zuge des Alterns und damit auch die Leiblichkeit des Menschen insgesamt als defizit r betrachtet wird. Alternative Lebensentw rfe in post- oder transhumanistischen Kreisen betrachten den Tod als extreme Grenzerfahrung, die es zu verh ten gilt. Eine selbstbestimmte Existenz wird mit Selbstoptimierung gleichgesetzt - und sei es auch um den Preis des eigenen Leibes. Werden hier die Grenzen des Menschseins erweitert oder verengt?

Product Details ISBN: 9783110760910
ISBN-10: 3110760916
Publisher: de Gruyter
Publication Date: February 21st, 2022
Pages: 257
Language: German