Das Unschuldige Blut Im Matthausevangelium: Zur Geschichtstheologischen Deutung Des Todes Jesu (Paperback)

Das Unschuldige Blut Im Matthausevangelium: Zur Geschichtstheologischen Deutung Des Todes Jesu By Johannes Vortisch Cover Image

Das Unschuldige Blut Im Matthausevangelium: Zur Geschichtstheologischen Deutung Des Todes Jesu (Paperback)

Email or call for price & availability

Die jungere Forschung zeigt, dass das Matthausevangelium wesentlich durch die Schriften Israels und das eigene christusglaubige judische Profil gepragt ist. Auf dieser Basis untersucht Johannes Vortisch das Motiv des unschuldigen Blutes, welches in Mt 23,35; 27,4; 27,24f. gebraucht wird und sich ca. 25-mal in den Schriften Israels und in Zeugnissen des Fruhjudentums findet. Die Einzelexegesen der zentralen Perikopen zeigen ein umfassendes intertextuelles Netz an Schriftbezugen auf und legen nahe, dass der mt Kreis auch die geschichtstheologischen Implikationen des Motivs aufgreift. Durch den Gebrauch des Motivs werden der Tod Jesu und die Tempelzerstorung 70 n.Chr. miteinander in Beziehung gesetzt. In diesem Deutungshorizont bekraftigt das Motiv nicht nur die Unschuld Jesu, sondern markiert auch die Gegner Jesu als Verantwortliche fur die Kreuzigung und die Zerstorung Jerusalems.
Product Details ISBN: 9783161606953
ISBN-10: 3161606957
Publisher: Mohr Siebeck
Publication Date: August 1st, 2022
Pages: 460
Language: German
Series: Wissenschaftliche Untersuchungen Zum Neuen Testament 2.Reihe