Schön Behaglich Warm: Weimarer Öfen Der Goethezeit (Paperback)

Schön Behaglich Warm: Weimarer Öfen Der Goethezeit Cover Image
$22.99
Email or call for price.

Description


J.W. von Goethe fand den Winter unertr glich. Diese "schlimmsten Monate zwangen ihn in die "Dachsh hle seiner Schreibstube, w hrend die Prachtzimmer seines Hauses ungeheizt bleiben mussten. Selbst das ber hmte "Junozimmer betrat er wochenlang kein einziges Mal. Goethe musste haushalten: Brennholz war teuer, da Deutschland um 1800 eine erste Energiekrise erlebte. Aus diesem Grund interessierten ihn nicht nur moderne Spar fen aus Berlin; er entwarf sogar eigenh ndig zwei seiner Zimmer fen, f r die sich selbst der ber hmte Architekt Friedrich Gilly erw rmen konnte.

Wie aber sahen die damaligen fen aus und wie wurden sie geheizt? Am Beispiel der historischen "Stuben fen in Weimar wird diesen Fragen nachgegangen. Der anh ngende Katalog listet die Weimarer fen erstmals detailliert auf.

About the Author


Dr. Jan Mende, Stiftung Stadtmuseum Berlin


Product Details
ISBN: 9783422979864
ISBN-10: 3422979867
Publisher: Deutscher Kunstverlag
Publication Date: March 8th, 2021
Pages: 160
Language: German