Ueber Die Platonische Dialektik Und Aristotelische Logik: Ein Vergleich. Zur Notwendigkeit Der Konzentration Auf Das Platonische Denken (Europaeische Hochschulschriften / European University Studie #600) (Paperback)

Ueber Die Platonische Dialektik Und Aristotelische Logik: Ein Vergleich. Zur Notwendigkeit Der Konzentration Auf Das Platonische Denken (Europaeische Hochschulschriften / European University Studie #600) Cover Image

Ueber Die Platonische Dialektik Und Aristotelische Logik: Ein Vergleich. Zur Notwendigkeit Der Konzentration Auf Das Platonische Denken (Europaeische Hochschulschriften / European University Studie #600) (Paperback)

$131.53


This title is likely unavailable. Email or call for price and availability.
Die Bedeutung der Philosophie Platons erwachst aus ihrem Gehalt an dialektischem Gedankengut. Im ersten Abschnitt des Buches wird versucht, jene Dynamik aufzuzeigen, im Zuge derer dieses von Anbeginn an bei Platon vorliegende Gedankengut zunehmend expliziter vorgetragen wird, bis es im "Parmenides" seine endgultige Ausformulierung findet. Im zweiten Abschnitt wird Platons "Kratylos" analysiert. Diese Analyse bildet zugleich den Ubergang zum dritten Abschnitt, der sich mit dem Aristotelischen "Organon" beschaftigt. Dazu wird ausgefuhrt, dass es, verglichen mit Platons Position, einen Ruckschritt darstellt, insofern als Aristoteles die Bedeutung der Platonischen Dialektik nicht erkennt.
Der Autor: Wolfgang Senz, geboren 1962, studierte Biologie in Wien. Promotion 1992 in Wien. Veroffentlichungen zur Anatomie, Systematik und Stammesgeschichte der Nemertinen sowie zu transzendentalphilosophischen Problemen."
Product Details ISBN: 9783631356470
ISBN-10: 3631356471
Publisher: Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der W
Publication Date: November 1st, 1999
Pages: 419
Language: German
Series: Europaeische Hochschulschriften / European University Studie